true
true
Bitte loggen Sie sich zuerst ein

Die Identifikation der Akteure im Schweizerischen Gesundheitswesen

Die Identifikation sämtlicher Akteure im schweizerischen Gesundheitswesen erfolgt mit GS1 Identifikationsschlüsseln. Auf Landesebene wird die «GLN» (Global Location Number) verwendet. Organisationen, wie beispielsweise Spitäler, identifizieren ihre Mitarbeiter mit einem «GSRN» (Global Service Relation Number). In dieser Broschüre erfahren Sie, wie und warum Akteure im Gesundheitswesen identifiziert werden müssen. Wie die Eindeutigkeit der Identifikation sichergestellt wird und wie die verschiedenen Identifikationen zusammenhängen.

 

Die Identifikation der Akteure im Schweizerischen Gesundheitswesen